EXperienced INvolvement

Idee dieses EU-geförderten Projekts ist, das Verständnis von und die Begegnung mit Psychose-Erfahrenen als „Experten“ weiter zu fördern und auch für die Psychiatrie und die psychosoziale Versorgung selbst nutzbar zu machen. Die speziellen Kurse informieren über Empowerment und Recovery und helfen, die eigenen Erfahrungen zu reflektieren und die eigenen Ressourcen zu mobilisieren. Zum Nutzen anderer Patienten/Erfahrener. So kann der Trialog, die Begegnung auf Augenhöhe, auch wieder in die Psychiatrie selbst zurückgetragen werden (http://www.ex-in.info).